Rumhänger

31.03.2013

neu

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir bleiben nicht nur sitzen, wir hängen auch noch ganz schön rum…

Sitzenbleiber…also gleich ist es soweit:

30.03.2013

phpb39625c81b09383374499cca5

 

 

 

 

 

Das sind die Sitzenbleiber.

Die Voraufführungen sind am Laufen, wir fiebern mit!

Wir schauen wehmütig auf unser Abschluss-Zeugnis, lesen unser Poesie-Album durch und zitieren Vieles, von dem ich als Wessi bislang nichts wusste.  Herrlich!

Heute kamen folgende Osterwünsche an:

Frohe  Oktern!

Frohe Frostern!  Leiden Sie unter Schneepressionen?

Wir sind froh, wir habens warm;-)

Ostermontag ist Premiere.

 

Endlich!

22.03.2013

 

LVBIch bin in der Werbebranche !!! LNTM!!!

 

Nachdem seit Dezember letzten Jahres diese LVB-Kampagne läuft, habe ich  heute endlich ein Foto einer der Litfaßsäulen zugeschickt bekommen.

 

(Und wissen Sie, wie man auf schwäbisch ein kleines, nach Hilfe rufendes Schwein nennt?   Des  ischs Notrufsäule…)
Nun,  ich schweife ab.

 

 

Wir feuen uns auf „Sitzenbleiber“,

mit besten Grüssen zur Nacht

 

MFG,  Ihre C. Fischer

07.02.2013

Es wird an allen Ecken und Enden gewerkelt:

Die „academixer“ haben eine neue Homepage (www.academixer.com),

„Sitzenbleiber“ steht in den Startlöchern ( mit Anke Geißler, Peter Treuner und Ralf Bärwolff),

Mathias Tretter schreibt und schreibt für die Sommerproduktion

und nächste Woche werden weitere Mitspieler fürs Weihnachtsprogramm unter der Regie von Hans Holzbecher angeschaut.

 

Da frage selbst ich mich manchmal: Und, was machen Sie so tagsüber? 😉

 

Das neue Jahr bringt also viel Neues,

 

es freut sich darauf und grüsst herzlich

 

Das Frl. Fischer

Grüssle zum Jahresende

13.12.2012

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Jahr geht schnell vorüber…

 

Liebe Menschen,

nun ist es soweit: 2012 geht nach Hause!

Nach langer Zeit der Stimmruhe freue ich mich auf all die Projekte für das kommende Jahr, angefangen mit dem „Erwischt!“-Nachfolger „Sitzenbleiber“ im academixer-Keller, Premiere am 1. April. (Kein Scherz;-)

Im Sommer folgt unter der Regie von Matthias Tretter  „App in den Urlaub“, an meiner Seite Ralf Bärwolff und Enrico Wirth im Paulaner-Innenhof.

Und jetzt schon in Planung ist ein Weihnachtsprogramm, aber das ist ja noch eine Weile hin!

Allen wünsche ich ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue, vor allem gesunde Jahr!

 

Herzlichst

S Frolln

Und da sind sie wieder…

23.09.2012

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…mit neuem Plakat! In Altranstädt geknipst! Hero meets Zero!

Fräulein Fischer und ihr Dauergast Herr Callenbach haben die  Pension „Zur schwäbischen Jungfrau“  gewienert, poliert und aufgefrischt, und wir freuen uns wie Bolle auf unsere neuen Gäste!

Im Centralkabarett und bald auch in einer neuen, unglaublich gut riechenden Spielstätte …

Seien Sie dabei, es gibt alles, was das Herz begehrt:

Wein, Weiber und Gesang und natürlich Spätzle, Spätlze und Spätzle!

Wiederaufnahme ab dem 03. Oktober, zum Tag der deutschen Einheit.

(Für mich als Leipzigerin mit Migrationshintergrund immer wieder ein Freudentag 😉 )

Herzlichst

Euer Frl. Fischer

 

 

 

 

Derniere

14.09.2012

 

 

 

 

 

 

 

 

Und wieder geht ein schönes Programm zu Ende…

Am 19.09. hat „Nur die Liebe zählt“ seine Derniere im Central-Kabarett.

Zusammen mit Herrn Callenbach schlage ich mich letztmalig durch den Dschungel der Medien- und Musicalwelt.

Mit einem weinenden und einem lachenden Auge:

Die Vorbereitungen für die Wiederaufnahme von „Meine letzte Nacht als Fräulein“ am 03.& 04.10. sind in vollem Gange…

Wir freuen uns auf gutgelauntes Publikum, am 19.09. ist Kabarettag, Karte nur € 10,00, Beginn 20 Uhr.

Herzlichst

Fräulein Fischer

Zu Gast bei Adolf Südknecht

05.09.2012

 

 

 

 

 

 

Höchst erfreut bin ich darüber, Gast sein zu dürfen bei:

ADOLF SÜDKNECHT – THE IMPROVISED ALTERNATE-HISTORY-SHOW!

Untertitel:
Eine Kneipiersfamilie improvisiert die potenzielle Chronik des Südmeilen-Kiezes
Folge 5: „Schneller, höher, weiter!“
Datum und Zeit:
Donnerstag, 27. September 2012 um 20:00 Uhr
Ort:
Kulturclub „Horns Erben“, Arndtstraße 33, 04275 Leipzig, www.horns-erben.de
Karten:
Karten zu EUR 12,-/ 10,- im Vorverkauf über www.horns-erben.de und an der Abendkasse.
Kartenreservierung und Infos über die Adolf-Südknecht-Fanpage www.facebook.com/AdolfSuedknecht

Neulich in der Domholzschänke

06.08.2012

 

 

 

 

 

 

 

Die Vorstellungen „Brettlspiele“ mit Ralf Bärwolff und Enrico Wirth in der Domholzschänke gingen gut gelaunt und begleitet von startenden Heißluftballons und Fasanengeschrei zu Ende.

Am 10.08. spielen wir dort  nochmals „6 Fäuste für ein Hallelujah“ ,erneut mit Herrn Bärwolff und Herrn Treuner um 20 Uhr.

Und es gibt hervorragenden Mutzbraten 😉

 

 

Göttliches im Keller

14.06.2012

 

 

 

 

 

„6 Fäuste für ein Halleluja“  geht nun endgültig in die letzte Runde!

Lernen Sie die bislang unbekannten Gebote 11-20 kennen!

Sei es das Gebot:  „Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob dies auch wirklich Vorteil bringt“ ( interessant für alle Heiratswilligen) bis zu: „Sport ist Mord“ (passend zur Fussball-EM).

Im Kabarett academixer am 23.&24.6., sowie am 2.-4.8. im Paulaner Innenhof.

Wir freuen uns auf Zuschauer aller Glaubensrichtungen!

 

Suchen
Termine
Zur Zeit sind keine Auftritte geplant.
Galerie
195891_159232597466636_7310006_n carolinfoto9 carolinfoto8 carolinfoto4